Wichtige Informationen

Öffentliche Gottesdienste

Ab 4. Mai dürfen wieder öffentliche Gottesdienste stattfinden – allerdings unter strengen Auflagen. Genaueres finden Sie auf unserer Bistumshomepage: Corona-Schutzkonzept

Daher bleibt die Dispens von der Sonntagspflicht bestehen. Jeder möge bitte überlegen, ob eine physische Teilnahme am Gottesdienst für ihn sinnvoll ist. Wir übertragen weiterhin im Livestream:

  • die Hl. Messen an Sonn- und Feiertagen um 10 Uhr
  • am 1. Juni, 15:00 Uhr (Pfingstmontag): Hl. Messe mit Abt Johannes Schaber, Ottobeuren, zum Patrozinium „Maria, Mutter der Kirche"
  • am 6. Juni, 20:00 Uhr (Herz-Mariä-Samstag): Hl. Messe mit Weihbischof Florian Wörner - „50 Jahre Sühnenacht Marienfried“

Zum Livestream auf Youtube

Zur Mitfeier der Hl. Messe per Livestream empfehlen wir folgende wertvolle Impulse (PDF-Download) von Pater Karl Wallner.

Während des Gottesdienstes besteht Maskenpflicht. Die Austeilung der heiligen Kommunion ist in den ersten Wochen gar nicht gestattet und ab „Christi Himmelfahrt“ nur als Handkommunion (Vgl. Erklärung von J. Ratzinger, 2001). Gebetbücher müssen selbst mitgebracht werden. Die Zahl der Sitzplätze ist begrenzt. Unsere Kirche bietet Platz für 87 Personen. Kinder dürfen bei ihren Eltern sitzen. Daher ist an Sonn- und Feiertagen eine Anmeldung nötig. Dies kann hier im Internet geschehen oder telefonisch unter 07302 9227-0.

Die heilige Messe feiern wir sonntags und werktags zu den gewohnten Zeiten immer in der Kirche. Am Sonntag entfallen Rosenkranz und Andacht. Werktags ist um 14:30 Uhr Rosenkranz und um 19:00 Uhr Maiandacht. Der Gebetsabend am Donnerstag endet spätestens um 20:30 Uhr. Die Lichterprozession entfällt.

Beichtgelegenheit ist nach wie vor nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Telefon: 07302 9227-0

Der Kranken- bzw. Einzelsegen entfällt. Die Segnung der Andachtsgegenstände erfolgt ohne Weihwasser.

Die eucharistische Anbetung findet in der Kirche tagsüber wieder zwischen der Frühmesse und der Abendmesse statt. Montags erst nach der Hl. Messe um 15:00 Uhr bis zur Abendmesse.

Alle weiteren Veranstaltungen, wie z. B. Exerzitien und Einkehrtage müssen leider bis Ende August entfallen.

Anmeldung zu den Gottesdiensten

  • Online-Anmeldungen sind bis 1 Std. vor Beginn möglich - telefonische Anmeldungen (07302/92270) allerdings nur bis Freitag 17:00 Uhr

Es gibt drei verschiedene Kategorien:

  • Einzelperson: 1 Person allein aus einem Haushalt
  • Ehepaare, Gruppen bis 3 Personen: Hiermit können sich Gruppen bis 3 Personen (z. B. Ehepartner oder Eltern mit einem Kind) aus einem Haushalt anmelden – Bitte nur eine Person der Gruppe mit dieser Kategorie anmelden
  • Familien, Gruppen ab 4 Personen: Hiermit können sich Gruppen ab 4 Personen aus einem Haushalt anmelden – Bitte nur eine Person der Gruppe mit dieser Kategorie anmelden

Pfingstsonntag, 31.05.:

8:00 Uhr

10:00 Uhr

11:30 Uhr

15:00 Uhr


Pfingstmontag, 01.06. –
Patrozinium „Maria, Mutter der Kirche“:

8:00 Uhr

10:00 Uhr

15:00 Uhr (Festmesse mit Abt Johannes Schaber OSB, Ottobeuren)

 


Bitte im 2. Anmeldeschritt unbedingt beachten, nur Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-mail-Adresse einzutragen, die AGB´s zu akzeptieren und auf "Weiter" zu klicken! Bitte kein Passwort hinterlassen, sonst wird ein persönliches Xing-Account erstellt, was ggf. zu unerwünschten Info-mails führen kann.Xing Anmeldung

Herzlich Willkommen in Marienfried

Marienfried, mit seiner Kirche “Maria, Mutter der Kirche”, ist eine Gebetsstätte des Bistums Augsburg.
Besucher finden hier einen religiösen Ort vor, der sich mit der Marienfried-Kirche, dem Kirchenvorplatz, der Gnadenkapelle und dem Gebetspark stimmungsvoll präsentiert und zum Verweilen einlädt.

So viele Pilger unserer Gebetsstätte machen immer wieder die Erfahrung, wie sie Trost, Frieden und Zuversicht an diesem Gnadenort schöpfen dürfen.

Aktuelles, Termine & Rückblick

Erfahren Sie aktuelle Informationen aus Marienfried. Was steht in nächster Zeit auf dem Programm. Auch die wöchentliche Gottesdienstordnung finden Sie hier.

Unterkünfte für einzelne Wallfahrer, Familien und Pilgergruppen

Erholen Sie sich an
Leib und Seele

Schöpfen Sie neue Kraft

Unterkunft & Verpflegung

Erholen Sie sich an Leib und Seele

Für unsere Besucher, die zu Einkehrtagen und Exerzitien, zur Teilnahme an Gottesdiensten und zum stillen Gebet nach Marienfried kommen, bieten wir Erholung an Leib und Seele.
  • Einbett-, Doppelbett- & Mehrbettzimmer
  • Für einzelne Wallfahrer, Familien oder Gruppen
  • Gastronomie für Seminare und Tagungen von 10 - 120 Personen

Himmlische Geschenke

Wallfahrtsladen

In unserem Wallfahrtsladen finden Sie Gebetsbücher, Literatur über viele Heilige und Selige, Rosenkränze, Kerzen, Glückwunschkarten, Weihrauch und Weihrauchfässchen und vieles mehr.

Wir haben eine schöne Auswahl an Geschenken für Taufe, Kommunion, Firmung oder Hochzeit.

Kirchen, Kapellen & Grotten

Geschichte & Umgebung

“Wenn die Pfarrgemeinde von den Kriegsschäden verschont bleibt, bauen wir der Gottesmutter zum Dank eine Kapelle.”
Wir berichten über die Entstehung der Gebetsstätte und ihre Entwicklung. Machen Sie sich ein Bild von Marienfried und der schönen Umgebung.

Marienfried - die Gebetsstätte im Herzen von Schwaben

Trost, Frieden &
Zuversicht finden

Möchten auch Sie Marienfried unterstützen? Hier erfahren Sie wie!

Gebetsstätte Marienfried

Die Gebetsstätte im Herzen von Schwaben

Marienfriedstr. 62
89284 Pfaffenhofen a. d. Roth
Telefon 07302-9227-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonische Erreichbarkeit:
Mo - Fr: 9-12 & 13-16 Uhr

Öffnungszeiten Marienfriedhaus:
Mo - So: 8 - 18 Uhr